Ganderkesee, 05.02.2020, von Arne Wiechmann

Helfer in der Atemschutzübungsanlage

Vier Helfer der Bergungsgruppe haben am Mittwochabend ihr Können in der Atenschutzübungsanlage der Feurwehrtechnischen Zentrale in Ganderkesee gezeigt.

Mehrmals im Jahr haben wir die Möglichkeit die Atemschutzübungsanlage zu besuchen. Zunächst wird den Helfern bereits an verschiedenen Fitness-Geräten ordentlich Kondition abverlangt.

Danach geht es in den Parcours, eine Strecke aus Leitern, kleinen Öffnungen, Schrägen und Hindernissen.

Ist dieser durchlaufen, wird zum Abschluss nochmals an den Geräten trainiert. Alle Übungswerte werden automatisch über einen Chip personenbezogen aufgezeichnet und ausgewertet.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: